Reinigt, schützt und erhält die Waschmaschine

Waschmaschinenreiniger von Dr. Beckmann


Dr. Beckmann Waschmaschinen Pflege-Reiniger mit Aktivkohle

  • Reinigt die Waschmaschine von innen
  • Entfernt Kalk, Schmutz, Ablagerungen und Waschmittelreste von schwer erreichbaren Teilen wie Trommel, Leitungen und Heizstäben
  • Schützt und pflegt Gummi- und Metallteile
  • Beugt Funktionsstörungen vor
  • Verlängert die Lebensdauer der Waschmaschine

250 ml

Beschreibung

Der Waschmaschinenreiniger reinigt gründlich und entfernt dank seiner speziellen Formulierung zuverlässig Kalk, Schmutz und Ablagerungen, selbst an schwer erreichbaren Stellen der Maschine.

Die Formel mit Aktivkohle löst und bindet Rückstände, die anschließend effektiv ausgewaschen werden. Zudem schützen spezielle Pflegekomponenten die Gummi- und Metallteile.

Bei einer regelmäßigen Anwendung bleiben Trommel, Schläuche, Gummidichtungen und Heizstab sauber und gepflegt. Das schützt nicht nur die Maschine, sondern sorgt für energiesparendes Waschen und eine lange Lebensdauer des Gerätes.

So funktioniert’s

1

Flusensieb säubern. Die Flasche vor Gebrauch schütteln. Waschmittel-Einspülkasten entnehmen, 30 Min. in einer Lösung aus ca. 4 l warmem Wasser und 50 ml Produkt einweichen und dann säubern. Einspülkasten anschließend wieder einsetzen.

2

Flusen, Steinchen etc. aus dem Gummi-Dichtungsring entfernen. Etwas Produktflüssigkeit auf ein Tuch geben, Scheibe und Dichtring abwischen. Zur Pflege kurz einwirken lassen, anschließend feucht abwischen.

3

Restlichen Flascheninhalt in die Haupt-Einspülkammer geben. Hauptwaschgang (mind. 40 °C) ohne Vorwäsche, ohne Waschmittel und ohne Wäsche starten.

Wer viel arbeitet braucht Pflege!

Waschmaschinen Pflege-Reiniger - reinigt, schützt und erhält die Maschine.

Ein natürlicher Wirkstoff mit wahren Superkräften

Aktivkohle unter wissenschaftlicher Lupe - leicht erklärt!

Hilfreiche Tipps

Zum Schutz und Erhalt der Waschmaschine mind. 3 Mal pro Jahr anwenden. Für optimale Ergebnisse einmal monatlich anwenden. So können Funktionsstörungen vorgebeugt werden. Für eine lange Lebensdauer der Maschine. Bitte die Gebrauchsanleitung der Gerätehersteller beachten.

Häufige Fragen

Ist die Aktivkohle schädlich für meine Maschine? Lagern sich die Kohlepartikel im Innern der Maschine ab?

Aktivkohle hat keinerlei scheuernde Wirkung, sodass weder die Trommel der Waschmaschine, Rohre noch Dichtungen beschädigt werden. Aufgrund des geringen Gewichts der Aktivkohle besteht keine Gefahr, dass sich Teilchen anlagern. Die Aktivkohle wird ganz einfach mit der schmutzigen Waschlauge nach dem Wasch- und Spülgang weggespült.




Ich finde die Markierung auf der Flasche nicht.

Sie finden die Markierung auf der Rückseite, an der oberen rechten Seite der Flasche.

In der Gebrauchsanleitung steht “mindestens bei 40°C waschen”. Kann ich auch einen Kochwaschgang bei 90 - 95 °C mit dem Pflege-Reiniger starten?

Selbstverständlich, denn je höher die Temperatur beim Reinigen der Waschmaschine, desto besser werden Fette und andere Rückstände entfernt.

Ich habe den Waschmaschinen-Reiniger von Dr. Beckmann benutzt, aber meine Waschmaschine stinkt immer noch.

Das liegt an den Ablagerungen des flüssigen Waschmittels und des Weichspülers. Diese finden sich im Zulauf zwischen Waschmittelkammer und Trommel, und sind sowohl hartnäckig als auch schwer zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen, den Vorgang mit dem Dr. Beckmann Waschmaschinen Hygiene Reiniger bei 95 °C zu wiederholen.

Lernen Sie auch andere Produkte von Dr. Beckmann kennen!